PORTRÄT

KIWANIS ist eine internationale Vereinigung lokaler Clubs, in denen Personen aus allen möglichen Berufsgruppen vertreten sind.

Nach dem Motto “We build” bemüht sich jeder KIWANIS Club auf seinem Gebiet um die gezielte, vornehmlich soziale Hilfe an benachteiligte Einzelpersonen und Gruppen. Durch freiwilliges Anpacken von Arbeiten aller Art werden die dazu benötigen Mittel selber erwirtschaftet, bevor sie der ausgewählten Bestimmung zugute kommen. Somit bietet KIWANIS verantwortungsbereiten, fachkundigen und engagierten Frauen und Männern ein breites Betätigungsfeld.

Mehr als 310 000 KIWANIS-Mitglieder, Industrielle, Geschäftsleute und Angehörige freier Berufe in den verschiedensten Teilen der Welt, tragen das KIWANIS-Abzeichen und besuchen regelmässig die Zusammenkünfte ihres KIWANIS Clubs. Jedes dieser KIWANIS-Mitglieder trägt berufliche Verantwortung, seine Zeit ist beschränkt; dennoch nimmt es aktiv am Clubleben und an der Verwirklichung der sozialen Projekte seines Clubs teil.

Was heisst “KIWANIS”?
“KIWANIS” bedeutet “Ausdruck seiner eigenen Persönlichkeit”. Sein Ursprung geht auf das indianische Wort vom Ochipew-Stamm, “NUN KEE WANIS” zurück, was im allgemeinen Sinne “wir lassen von uns hören” bedeutet.

Entstehung der KIWANIS-Idee
Der erste KIWANIS Club wurde am 21.1.1915 in Detroit, Michigan, USA, gegründet. In der Folge entwickelte sich KIWANIS zunächst in Nordamerika, bis 1963 der erste europäische KIWANIS Club in Wien entstand. In der Schweiz erfolgte die erste Clubgündung im gleichen Jahr in Basel.

Ausführliche Informationen über «Kiwanis» finden Sie auf der Homepage von Kiwanis Schweiz.

PROJEKTE Aktuel

 

IMG_0143
FullSizeRender
FullSizeRender
FullSizeRender

GROSSZÜGIGE SPENDE

Der KIWANIS Club Biel/Bienne spendet der Heilpädagogischen Tageschule Biel 18´000 Fr. für ein WASSERSPIEL. Das für den Club grosse Sozial-Projekt wurde u.a. durch den Einsatz an der Braderie finanziert, wo der Club seit 2009 einen erfolgreichen und bereits gut bekannten Raclette-Stand betreibt. (Unionsgasse)

Am Freitag 18. August trafen sich mehr als eine Handvoll KIWANIS Freunde zusammen mit dem Architekten Peter Bergmann und der Heimleitung Anton Wagner, um die Fundamente des gespendeten neuen Wasserspiels zu betonieren.

Nach dem eindrücklichen Morgenritual der HTP Biel, ging es unter Anleitung mit Schaufel Schubkarren und dem nötigen Equipment ans Werk. Es war anfänglich nicht einfach mit dem ungewohnten Werkzeug und den schweren Lasten wie Betonsäcken umzugehen. Nach kurzer Orientierung gingen wir, trotz brütender Hitze, mit grossem Elan ans Werk. Bereits am führen Nachmittag konnten wir, zwar schweissgebadet und mit der einen oder anderen Blessur, die fertigen Beton-Fundamente mit Stolz betrachten. Das Wasserspiel wurde aus Hartholz hergestellt, das Wasser wird mittels Handpumpe in einem Holzkasten befördert und gestaut und von dort über frei wählbare Kanäle abgeleitet.

Kurze Weile und viel Spass ist für die künftigen Benutzer garantiert und die Vorfreude auf viele leuchtende Kinderaugen gross.

Am Samstag, 2. September werden der Erweiterungsbau und das Wasserspiel der HPT Biel offiziell mit verschiedensten Festivitäten eingeweiht.

 

Vergangene Projekte

2017.
Heilpädagogische Schule Biel Wasserspiel
2016.
Braderie Raclette Stand
2015.
Kinderbaustelle Biel
2015.
Braderie Raclette Stand
2013.
Weihnachtsmarkt Nidau
2011.
Mexiko Projekt gegen Blindheit

 

2010.
Braderie Raclette Stand
2010.
Chügelibett
2009.
chinderhus
2006.
Buch der Gebärdensprache
2006.
Pfadi trotz allem

VORSTAND

2016/17

Daniel Sigron
President

+41 (0)32 6541281
daniel.sigron@zunds.ch

Peter Käser
President elect

+41 (0)32 365 75 35 
p.kaeser@gmx.ch

Olivier Frei
Imm. Past President

+41 (0)32 396 44 09
freioli@bluewin.ch

Andreas Tüscher
Secretary

+41 (0)32 333 16 91
andreas.tuescher@bluewin.ch

Rolf Helbling
Chairman Soc. Activity

+41 (0)32 373 35 80
info@galvanohelbling.ch

René Wüthrich
Treasurer

+41 (0)32 331 70 70
rene.wuethrich@bdo.ch

Michel Christen
Chairman Activity

+41 (0)32 331 33 60 
christen@belma.ch

Sascha Hügli
Chairman Wachstum

+41 (0)32 331 08 33
huegli@bureaurama.ch

Erich Weber
Chairman PR

+41 (0)32 342 30 72
erich.weber@mgg.ch

Andres Tüscher
Club DB Manager

+41 (0)32 333 16 91
andreas.tuescher@bluewin.ch

GRUNDSÄTZE

Die Goldene Regel und die sechs Grundsätze.

GOLDENE REGEL

Verhalte Dich immer so, wie Du erwartest, dass sich Deine Mitmenschen Dir gegenüber verhalten.

Grundsätze

  1. Den humanen und geistigen Werten den Vorrang vor den materiellen Werten zu geben.
  2. Im Alltag die Anwendung der Goldenen Regel in allen zwischenmenschlichen Beziehungen zu fördern.
  3. Die Anwendung immer höherer Massstäbe im sozialen, geschäftlichen und beruflichen Leben zu fördern.
  4. Durch Rat und gutes Beispiel verständnisvollere, aktivere und hilfreichere Mitbürger zu formen.
  5. Durch KIWANIS Clubs dauernde Freundschaften zu gewinnen, uneigennützigen Dienst am Nächsten zu üben und bessere Gemeinschaften zu bilden.
  6. Mitzuarbeiten am Aufbau einer gesunden öffentlichen Meinung, um dadurch Rechtschaffenheit, Gerechtigkeit und Loyalität einem freien Staatswesen gegenüber sowie gute internationale Freundschaften zu fördern.

MY KIWANIS

Login
Für Kiwanis Mitglieder

Einloggen

CLUBLOKAL

Die Residenz Au Lac liegt an bester Lage zwischen Stadtzentum und Bielersee, einem Ort, wo wir uns wohl fühlen.

Residenz Au Lac

Das Residenz Au Lac verfügt über optimale Räumlichkeiten um kleinere und grösser Veranstaltungen durchzuführen.

Unter der Leitung Gastronomie Beat Weibel,  werden wir mit seinen Köstlichkeiten an unseren Lunchtreffen jeden 2. Donnerstag sehr verwöhnt. 

Ebenso ist die Residenz ein Ort der Begegnung in Biel für Jung und Alt, für Kultur Gastronomie und für Firmen, über alle Generationen hinweg. 

Es ist dank einer grossen Einstellhalle auch sehr bequem mit den Auto erreichbar.

 

Kontakt

Residenz Au Lac
Aarberstrasse 54
Postfach
2501 Biel-Bienne

Tel. 032 328 29 30 
info@residenz-au-lac.ch

 

 

Kiwanis Club, Aarbergstrasse 52, 2503 Biel/Bienne